Willkommen

Es ist soweit!

Bern Unverpackt eröffnet im werkhof102  am 25.August 2018 und ihr seid alle herzlich eingeladen!

Porgramm:
14:00 – 17:00 grand opening für Kind u. Kegel mit Jonglage-Workshop, Riesenmikado, Einrädern, Stelzen und anderen Spielen für grosse und kleine Menschen. In jedem Fall geht es um Balance und darum, das Gleichgewicht zu finden.

Anschliessend, Apero, Konzert der Band “7 of a kind” und Party  mit open end – Lasst uns das Tanzbein schwingen!

nachhaltig leben hat über Bern Unverpackt geschrieben, nachzulesen ist das hier.

Neues Crowdfunding auf wemakeit

Bern Unverpackt hat sich entschlossen, die letzte Etappe des Crowdfundings auf wemakeit zu lancieren.

https://wemakeit.com/projects/bern-unverpackt

Warum und wie es jetzt weiter geht, kannst du hier nachlesen.

Wir haben eine neue Gegenleistung aufgeschaltet – selber machen, statt kaufen ist die Devise – wir helfen dir dabei! In unserem DYI Workshop  am 09. September im werkhof102, stellst du dein eigenes Deo her und eine Frischhaltefolie aus Baumwolle und Bienenwachs. 

 

 

 

 

 

 

Hurra! impacthubbern hat uns zum wemakeit des Monats auserkoren

 

 

 

 

 

 

Der Bund schreibt über Bern Unverpackt.

Tina  vom Nachhalitgkeits-Blog LIVE THE CHANGE hat Bern Unverpackt im werkhof102 besucht. Hier ist ihr Bericht nachzulesen.

Wir akzeptieren FairCoin. Was da genau die Idee hinter dieser Währung ist, kannst du zum Beispiel auf dem (wirklich lesenwerten) Blog von Florian Wüstholz nachlesen.

Der Bern Unverpackt Brunch im werkhof 102 war ein voller Erfolg.  

Herzlichen Dank allen die dabei waren! Du hast ihn verpasst? Schade, aber es gibt eine neue Gelegenheit uns kennezulernen, zum Beispiel am 25. August, bei der geplanten Eröffnungsfeier im werkhof102.  Tickets dafür gibt es hier.

Hilf den Wildbienen und gleichzeitig Bern Unverpackt! 

Wildbienen sind vom Aussterben bedroht, doch du kannst ihnen jetzt helfen. 20% aller Wieldbienen-Arten nisten in Hohlräumen. Diese Hohlraumbewohner können selbst keinen Gang graben oder nagen. Deshalb brauchen sie einen schon vorhandenen, kleinen Raum.  Solche Nistplätze können wir künstlich nachbilden mit Niströhrchen. Quelle: https://www.wildbee.ch

 

 

 

 

 

Bern Unverpackt bietet solche Nistplätze an. Gefertigt wurden sie aus Schweizer Holz, in Handarbeit, in den von Anstalten von Bellechasse (Sugiez).  Wir geben ausserdem Tips zum Aufstellen und zwei Samenbomben mit Wildblumensamen (Ruderflora) dazu. Bei Interesse freuen wir uns über eine kurze Nachricht an:

info(@)bern-unverpackt.ch

Spende in Franken oder Faircoin

Wenn du uns eine Spende in Franken oder Faircoin überweisen möchtest, dann findest du hier die Koordinaten:

Bank: Freie Gemeinschaftsbank Genossenschaft
Begünstigter: Verein Bern Unverpackt
IBAN: CH18 0839 2000 1545 0330 4
Zahlungszweck: Crowdfunding

Faircoin-Adresse:
fXmFVkuv7LaWQ4rJ4C7oHoVqyumTswY785

Zusammen können wir viel erreichen!

Bitte informiere deine Freunde, Familie, Nachbarn, Mitarbeitenden, … teile und like unsere Social-Media-Beiträge und thematisiere Bern Unverpackt beispielsweise beim Feierabend-Bierchen!

Liebsten Dank für deine wertvolle Unterstützung!

Herzlich: Das Team hinter Bern Unverpackt

Bern Unverpackt ist auch auf facebook,  Twitter und instagram …und bald im werkhof102.